Neuigkeiten

1810, 2017

Richtfest in GMH!

Ein tolles Richtfest mit vielen fröhlichen Gästen, die tapfer dem wechselhaften Wetter trotzten, liegt nun hinter uns. [...]

Herzlich Willkommen im Haus Amare in Georgsmarienhütte!

Das Lebens- und Gesundheitszentrum Haus Amare in Kloster Oesede befindet sich derzeit im Bau und wird im Sommer 2018 eröffnet.

 

 

 

 

 

 

 

Amare kommt aus dem latainischen und bedeutet: lieben, mögen. Mit “Mare” (das Meer, als Ursprung jedes Lebens) vereint dieser Name in einem Wort was uns wichtig ist:

Das Leben lieben: mit seinem Facettenreichtum, den Stunden in denen man durch die Schatten geht, die Stunden in denen man das Licht genießen kann. Wir geben den Menschen, die bei uns leben ein imaginäres Steuerrad an die Hand, für Selbstbestimmung und Rückenwind. “Wir”, das sind Menschen, die Nächstenliebe in sich tragen, die ihre Berufung zum Beruf gemacht haben. Menschen, die die Ganzheitlichkeit sehen, den Optimismus und die Liebe zum Leben allem voranstellen, mit Freude, Neues zu entdecken und zu lernen – ganz nach unserem Leitsatz “Liebe und Leben voraus”.

Was braucht der Mensch?

Licht, Liebe,Leben!

Das Haus Amare bietet  Menschen umfassende Pflege, Betreuung und Geborgenheit. Multimorbiditätskrankheitsbilder gehören für uns zum pflegerischen Alltag. Unsere Mitarbeiter werden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der Altenpflege geschult und weitergebildet. Der immer höher werdende Anteil an Menschen mit Demenz findet bei uns besondere Berücksichtigung: In einem eigens dafür eingerichteten Bereich wird gelebt, gefördert und vor allem jeder in seiner Einzigartigkeit wertgeschätzt.

Unsere Tagespflege “Mein Ankerplatz” bietet 20 Plätze.

Neben vollstationärer Pflege bieten wir Kurzzeitpflege und die Möglichkeit des Probewohnens an.

Zusätzlich bieten wir 27 Apartments “Betreutes Wohnen” mit ambulanter Betreuung an.

 

Weitere Informationen über uns  finden Sie auch unter www.wh-care.de